real time web analytics


Unser Münchner Büro zieht um

  • von Bernhard Schmeilzl
  • 18 Mai, 2017
Ab 1. Juni 2017 finden Sie die Münchner Anwälte unserer Kanzlei in der Radlkoferstr. 2 im Bavaria Business Center. Luftlinie nur wenige 100 Meter vom bisherigen Büro, aber deutlich geräumiger, moderner und leichter zu erreichen. Die Leiterin des Münchner Büros, unsere englische Anwaltskollegin Elissa Jelowicki , freut sich auf Ihren Besuch.
von Bernhard Schmeilzl 18 Mai, 2017
In unserem Regensburger Büro in der Bischof-von-Henle-Straße 2a, 200 Meter südlich vom Landgericht, wird ab August 2017 ein großzügiger, heller Büroraum frei. Anwaltskollegen oder Steuerberater (m/w), die einen Kanzleiraum zur Untermiete suchen, sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden. Einen Sekretariatsarbeitsplatz stellen wir bei Bedarf zur Verfügung. Gerne übertragen wir auch das eine oder andere Mandat, vor allem wenn Sie mit englischsprachigen Klienten umgehen können.  Unser Anwaltsteam  (4 Ladies and 1 Gentleman) betreut nämlich zahlreiche Mandanten aus Großbritannien, den USA und Asien.Und so mancher Untermieter ist über die Jahre auch schon zum Partner geworden. Klingt interessant? Dann rufen Sie uns gerne an unter 0941 / 463 7070.
von Bernhard Schmeilzl 18 Mai, 2017
Ab 1. Juni 2017 finden Sie die Münchner Anwälte unserer Kanzlei in der Radlkoferstr. 2 im Bavaria Business Center. Luftlinie nur wenige 100 Meter vom bisherigen Büro, aber deutlich geräumiger, moderner und leichter zu erreichen. Die Leiterin des Münchner Büros, unsere englische Anwaltskollegin Elissa Jelowicki , freut sich auf Ihren Besuch.
von Ivana Rosic 27 Mär, 2017
Wir haben unseren Telekom-Provider gewechselt und eine Telefonzentrale für alle unsere Standorte eingerichtet. Sie erreichen uns nun unter diesen zentralen Ruf- und Telefaxnummern:

Telefon: 0941-463 707-0
Telefax: 0941-463 707-99
von Ivana Rosic 27 Mär, 2017
Seit Januar 2017 unterstützt Frau Magdalena Gegenfurtner das Anwaltsteam von Graf & Partner. Rechtsanwältin Gegenfurtner absolvierte beide juristischen Staatsexamina in Bayern mit Prädikat, sie spricht – neben Deutsch – fließend Englisch und Spanisch und arbeitete bereits für eine spanisch-deutsche Kanzlei auf Palma de Mallorca. Gute persönliche Kontakte zu einem Netzwerk spanischer und britischer Anwaltskanzleien ermöglichen die professionelle Beantwortung von Anfragen zum spanischen Recht. Internationale Rechtsfälle mit Bezug zu Spanien oder Lateinamerika sind für uns also keine spanischen Dörfer mehr.
von Ivana Rosic 27 Mär, 2017
Am 28. Oktober 2011 um 11 Uhr laden die Stadt Regensburg sowie die staatliche Wirtschaftsförderung „Malta Enterprise“ zum Business Lunch mit dem maltesischen Botschafter ins Alte Rathaus und informieren interessierte Unternehmen der Region über die neuesten Trends und Geschäftschancen. Einer der vier Referenten ist Wirtschaftsanwalt Bernhard Schmeilzl, der die rechtlichen Rahmenbedingungen einer Geschäftstätigkeit in Malta vorstellen wird, insbesondere die Vorteile einer Limited Company mit Sitz in Malta. Weitere Informationen auf dem Juraportal www.rechthaber.com
von Ivana Rosic 27 Mär, 2017
Der Regensburger Graf&Partner-Anwalt Bernhard Schmeilzl wurde am 24. November 2010 vom Freistaat Bayern mit der Ehrenmedaille wegen besonderer Verdienste um den Sport ausgezeichnet.

Bernhard Schmeilzl ist seit mehr als 25 Jahren für den Sport aktiv, in Regensburg insbesondere für den Baseballsport: 1987 war er Mitbegründer der Legionäre (damals noch eine Abteilung der Regensburger Turnerschaft), kurz darauf auch des Bayerischen Baseball- und Softball Verbands, für den er zunächst als Ligaobmann, später als Trainerausbilder und Stützpunkttrainer tätig war. Den amtierenden Deutschen Meister, die Buchbinder Legionäre, die er lange Jahre bis zum Aufstieg in die Bundesliga trainiert hat, begleitet er bis heute: Seit der Umstrukturierung in die Legionäre Baseball AG ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats. Im Deutschen Baseball Verband organisierte er von 1993 bis 1996 als hauptamtlicher Sportdirektor die Bundesligen, Nationalmannschaften und Leistungszentren. Nach einer Pause für das Juraexamen und Referendariat ist er im Präsidium des Deutschen Baseball Verbandes seit 2001 als Vizepräsident für Finanzen und Recht zuständig. Zusammen mit Armin Zimmermann bekleidet der selbstständige Rechtsanwalt zudem die Rolle des Geschäftsführer der Gemeinnützigen Sportinternat Regensburg GmbH.

Auch beruflich ist der Wirtschaftsanwalt viel im Vereins- und Sportrecht tätig. Neben der anwaltlichen Beratung von Athleten und Verbänden ist er Lehrbeauftragter an den Hochschulen München und Erding (Sport- und Eventrecht, Sportmarketing). Die Ehrung erfolgte durch Sportstaatssekretär Dr. Huber und den Präsidenten des Bayerischen Landessportverbands Günter Lommer.
von Ivana Rosic 27 Mär, 2017
Malta: Der kleinste EU-Mitgliedsstaat liegt 50 Kilometer südlich von Sizilien und 200 Kilometer vor Nordafrika. Man kennt die idyllische Insel als Urlaubsort mit der Hauptstadt Valletta als UNESCO Weltkulturerbe. Bislang weniger bekannt: Malta ist auch ein boomender Wirtschaftsstandort. Viele renommierte Unternehmen nutzen Malta längst als Alternative zu ferneren Produktionsstandorten. So kommt beispielsweise jede Playmobil-Figur weltweit aus Malta, nicht etwa aus Asien. Nach den Großunternehmen entdecken immer mehr Mittelständler den Inselstaat als interessante Option.

Malta ist also nicht nur Logistik-Drehscheibe im Mittelmeer, sondern bietet auch ein unternehmerfreundliches Umfeld: niedrige Produktionskosten, gut ausgebildete Arbeitnehmer, wenig Bürokratie und staatliche Förderprogramme. Anders als in Fernost existieren keine sprachlichen oder kulturellen Barrieren: Als Mitglieder des britischen Commonwealth sprechen Malteser fließend Englisch, daneben oft auch noch Italienisch und Spanisch. Malta liegt in der deutschen Zeitzone und hat seit 2002 den Euro als Landeswährung.

Malta ist daher auch für expandierende bayerische Unternehmen interessant. Bereits seit 2004 kooperiert die Malteser Wirtschaftskanzlei GSB mit den Rechtsanwälten Graf & Partner. Anfang Juli besuchten drei Anwälte und Steuerberater von GSB die Büros der Kanzlei Graf & Partner in Regensburg und München. Dr. Spiteri-Bailey ist Anwalt für Arbeitsrecht und Europarecht; er kennt Wirtschaftsanwalt Bernhard Schmeilzl von Graf & Partner bereits seit des gemeinsamen Studiums zum Master of Laws 2001 in England. Frau Dr. Jeannine Giglio war viele Jahre im Bildungsministerium Maltas tätig und berät nun als Rechtsanwältin Unternehmen im Forschungs- und Technologiesektor. Die Fachgebiete von Dr. Robert Taylor-East, der vor GSB für Deloitte tätig war, sind Unternehmensrecht, internationales Steuerrecht, Treuhandfonds, Stiftungen und Finanzdienstleistungen.

Im Rahmen des dreitägigen Besuchs trafen sich die Anwälte beider Kanzleien auch mit den Beauftragten für Wirtschaftsförderung der Stadt Regensburg, Herrn Stadtrat Dieter Daminger und Herrn Toni Lautenschläger, Geschäftsführer der RBD Regensburg Business Development GmbH. "Malta ist wegen seiner günstigen Lage und seiner regulatorischen Rahmenbedingungen ein sehr interessanter Standort für Unternehmen aus der Region, die international expandieren wollen. Gerade auch in den Bereichen Informations- und Biotechnologie, die Regensburg ja besonders fördert. Wir freuen uns über den Besuch und werden die Beziehungen zu Malta gerne intensivieren", so Dieter Daminger als Fazit des Treffens.
von _dm_templates 11 Dez, 2016
Eine besondere Stärke von Graf & Partner ist die Beratung bei deutsch-britischen Rechtsfragen. Die Anwälte Schmeilzl und Reimann haben zusätzlich zur deutschen Juristenausbildung auch in England bzw. Irland studiert und besitzen den Master of Laws-Abschluss (LL.M.). Vertragsgestaltung, Verhandlungen und Korrespondenz in englischer Sprache gehört zu unserem Tagesgeschäft. Seit 2009 besteht eine fest Kooperation mit der Londoner Partnerkanzlei Lyndales Solicitors. Mehr Informationen und weitere Links zum Thema englisches Recht unter:
www.cross-channel-lawyers.de/   (deutsche Version) sowie unter
www.crosschannellawyers.co.uk/   (englische Version
von _dm_templates 11 Dez, 2016
Wir haben die beliebte Broschüre zum Erbrecht aktualisiert und zur besseren Lesbarkeit nun im Format DinA4 neu herausgegeben. Darin finden Sie die wichtigsten Informationen zu gesetzlicher Erbfolge, Pflichtteilsrecht und Berliner Ehegattentestament (mit Musterformulierung). Ferner eine Übersicht mit allen Steuerklassen, Steuersätzen und Steuerfreibeträgen bei Schenkung und Erbschaft. Die Broschüre steht hier als PDF zum gratis Download und ist als Druckexemplar bei der Kanzlei Graf & Partner erhältlich. Einfach telefonisch oder per Mail anfordern. Übrigens gibt es die Broschüre auch in einer englischen Version: German-Probate-and-German-Inheritance-Tax .
Share by: