real time web analytics

Forderungsinkasso

Forderungsinkasso


Die Zahlungsmoral von Kunden und Geschäftspartnern lässt leider manchmal zu wünschen übrig. Dadurch geraten Unternehmer, Handwerker und Freiberufler häufig selbst in unverschuldete Liquiditätsprobleme. Auch der Gesetzgeber hat dieses Problem erkannt. Das Gesetz bietet mittlerweile scharfe Regelungen beim Zahlungsverzug, insbesondere hohe Verzugszinssätze (5 % über dem Basiszinssatz bei Privatleuten und sogar 8 % über dem Basiszinssatz bei Kaufleuten). Durch konsequentes Forderungsmanagement und Forderungsinkasso vermeidet man hohe Außenstände und langes Warten auf den Zahlungseingang.

Wir unterstützen unsere Mandanten beim professionellen Forderungsmanagement und Forderungsinkasso, von der ersten Mahnung über den Mahnbescheid bis hin zur Zwangsvollstreckung. Selbstverständlich nutzen wir hierbei alle Möglichkeiten der modernen EDV und des automatisierten gerichtlichen Mahnverfahrens. 

Die Kosten des Forderungsinkasso halten wir dabei für unsere Mandanten äußerst gering. Prinzipiell hat der Schuldner der Forderung alle Anwaltskosten und Gebühren zu tragen. Nur wenn die Forderung wg. Insolvenz des Schuldners völlig ausfällt, berechnen wir dem Mandanten selbst eine geringe Bearbeitungsgebühr. So wird die Liquidität nicht belastet und die Schuldner zahlen deutlich schneller.
Share by: